B. Brand- und Rauchausbreitung

Bis zum Eintreffen der Feuerwehr muss jede unnötige Luftzufuhr zum Brandherd vermieden werden, d.h. Feuerschutzabschlüsse, Fenster und Türen sind zu schließen bzw. geschlossen zu halten. 

Rauchschutztüren 

  • auf den Fluren dienen dazu die Treppenhäuser frei von Rauch und anderen gefährlichen Brandgasen zu halten. 
  • Die Türen dürfen nicht verkeilt oder sonst wie festgestellt werden. 
  • Jeder ist verpflichtet, z.B. Keile aus Rauch- und Brandschutztüren oder Gegenstände aus deren Schließweg zu entfernen. 
  • Schäden an den vorgenannten Einrichtungen sind der Haustechnik zu melden. 

Rauch- und Wärmeabzugseinrichtungen befinden sich in den Produktionshallen. Sie machen es möglich, dass im Brandfall der Rauch abziehen kann.