7. Brandschutz

Ein Brand entsteht, wenn ein brennbarer Stoff, Sauerstoff und eine Zündquelle zusammenkommen.

Deshalb:

  • Lagere brennbare Stoffe sicher, z.B. Reinigungsmittel.
  • Beachte das Rauchverbot.
  • Benutze kein offenes Feuer wie Kerzen oder Teelichter.
  • Entsorge leere Kartons und Verpackungsmaterial
  • Gehe nach der Brandschutzverordnung Teil B vor

 

Verhalten im Brandfall und Brandmeldealarm

  1. Ruhe bewahren.
  2. Brand melden Brandmelder
  3. In Sicherheit bringen
    • Andere Personen warnen
    • Hilflose mitnehmen
    • Türen und Fenster zum Brandbereich schließen, nicht abschließen oder versperren!
    • Gekennzeichneten Fluchtwegen folgen.
    • Keinen Aufzug benutzen.
    • Zum Sammelpunkt begeben.

Verhalten bei kleineren Bränden: Löschversuch unternehmen.

Personenschutz geht vor Sachschutz!

 

Dies kann Leben retten:

  • Verkeile oder verstelle die Brandschutztüren nicht.
  • Schaue den Flucht- und Rettungsplan an.
  • Präge dir die Fluchtwege ein.
  • Halte die Flucht- und Rettungswege jederzeit frei.
  • Präge dir die Standorte der Feuerlöscher ein.
  • Präge dir die Brandmelder ein
  • Verstelle Feuerlöscher nicht.
  • Benutze im Brandfall nicht den Aufzug.
  • Rettungsfahrzeuge einweisen, Schaulustige entfernen

 

Diese Zeichen sollten geläufig sein:

  Feuerlöscher               Rettungsweg mit Richtungspfeil

  Feuerlöscher                Sammelstelle

  Brandmelder                Notausstieg